Traditions­verein
Mühlhäuser Heimatfeste e.V.

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Update 26/08/2021

 

Liebe Mühlhäuser, liebe Gäste unserer schönen Stadt,

der Traditionsverein Mühlhäuser Heimatfeste e.V. und die Stadtverwaltung Mühlhausen haben einvernehmlich beschlossen, die offiziellen Veranstaltungen zur Mühlhäuser Stadtkirmes 2021 abzusagen.

Wir sind sehr traurig, diese Entscheidung getroffen haben zu müssen, aber die ungewisse weitere Entwicklung der Corona Pandemie lässt uns keine andere Wahl. Unsere traditionsreiche Stadtkirmes als größte ihrer Art in Deutschland lebt vom ausgelassenen, fröhlichen Miteinander bei den Höhepunkten wie dem Umzug oder der Musikschau. Beides ist unter Einhaltung der im Moment gültigen Abstands- und Hygieneregeln nicht realisierbar.

Natürlich bleibt es jedem Mühlhäuser unbenommen, sich der ursprünglichen Wurzeln der Mühlhäuser Stadtkirmes bewusst zu werden und den weltlichen Teil der 144. Mühlhäuser Kirchweihe im Rahmen der in der Zeit vom 27.08.2021 bis 05.09.2021 gültigen Vorschriften als Fest mit der Hausgemeinschaft, als Straßenfest oder als Fest mit Freunden im kleinen Rahmen mit den traditionellen Kirmeskreisen, dem Kirmeskuchen und natürlich dem ein oder anderen Kirmesbier zu begehen.

Inwieweit die gesetzlichen Vorschriften bzw. Verordnungen nach dem 26.08.2021 öffentliche Veranstaltungen in Kirmeszelten / Kirmesgemeinden zulassen, können wir leider zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorhersehen.

Hierzu werden zu gegebener Zeit kurzfristige Entscheidungen der einzelnen Kirmesgemeinden getroffen.

Auch wenn wir im Jahr 2021 unsere Stadtkirmes nicht in der gewohnten Form feiern können, so lassen wir uns doch die Lebensfreude nicht nehmen und gestalten unser Fest in einer gesetzeskonformen Art nach dem Vorbild unserer Ahnen.

 

Orgelkonzert in St. Petri-Margarethen zur Kirmes

 

Zum traditionellen Orgelkonzert zur Kirmes laden die Kirchengemeinde St. Petri-Margarethen und der Förderverein St. Petri am Samstag, 04.09.2021, in die St. Petri-Kirche in Mühlhausen ein.

Aber so traditionell wird dieses bei vielen sehr beliebte Orgelkonzert, die Krönung der Mühlhäuser Konzertangebote (Thüringer Allgemeine vom 24.06.2014), auch dieses Jahr nicht sein. Die aktuelle Corona-Krise hat zu erheblichen Einschränkungen unserer Stadtkirmes geführt. Diese wird daher im Rahmen der Kirmesgemeinden eher im Kleinen gefeiert.

So haben sich die Veranstalter nach langem Überlegen und unter Beachtung von Hygiene- und Anstandsregeln für eine kleinere Variante entschieden.

Das Konzert findet wie im letzten Jahr auch ohne Kirmesfeuerwerk am 04.09.2021 zu einer früheren Zeit, 19.30 h, für eine ¾ Stunde statt.

Der Mühlhäuser Komponist und Organist der Gemeinde, Christian Kropp, hat sich die Frage gestellt, wie in schwierigen Zeiten den Besuchern mit unbeschwertem Musizieren und lebendigem Orgelklang etwas Freude gemacht werden kann.

So erklingen Märsche der deutschen und französischen Orgelromantik, wie geschaffen für die Disposition der großen Rühlmann-Orgel, und eine große Orgelsonate von Carl Philipp Emanuel Bach, einem Sohn von Johann Sebastian Bach.

Anschließend hat Kropp, Träger der bekannten Philipp-Nicolai-Medaille, ein sehr meditatives Stück des 1935 geborenen Arvo Pärt ausgesucht, das zum Nachdenken und Besinnen in schwierigen Zeiten einlädt.

Und wenn zum Abschluss „A Star Wars Opera“ erklingt, ein Treffen mit dem amerikanischen Filmkomponisten John Williams, dann kommt bei den Besuchern vielleicht doch noch etwas Kirmesstimmung auf.

Wie schon bei den letzten Konzerten wird ein liebevoll gestaltetes Programmheft über die einzelnen Werke informieren.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist wie immer frei, am Ausgang wird um eine Spende für die Kirchenmusik in St. Petri gebeten.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.